Schule Weilimdorf

Neubau und Sanierung mit Umstrukturierung der Gemeinschaftsschule Weilimdorf

Projektdaten

Auftraggeber / Bauherr Landeshauptstadt Stuttgart
Architekt Walter Huber Architekten GmbH
Leistungszeit / Bauzeit 03/2019 - 03/2021
Leistungsphasen LP1 - LP7
Auftragsvolumen 2,2 Mio. €
Projektbeschreibung

Das Bauvorhaben setzt sich aus folgenden Teilmaßnahmen zusammen:

Teilmaßnahme A:

Bauabschnitt 1 – Neubau einer Mensa mit zwei Obergeschossen

Teilmaßnahme B:

Bauabschnitt 2 -Sanierung und Umstrukturierung der Gebäude der ehemaligen Realschule;

Bauabschnitt 3 - Sanierung und Umstrukturierung der ehemaligen Grundschule bzw. Erweiterungs- bzw. Ersatzneubauten

 

Der zweigeschossige Neubau der Gemeinschaftsschule beinhaltet eine Mensa, Küche, Klassen- und Nebenräume. Im Untergeschoss befinden sich Technik- und Lagerräume.

Das neue Gebäude wird versorgungs- und entsorgungstechnisch an die bestehende Versorgungsinfrastruktur angebunden.

Innerhalb der Teilmaßnahme B wurden verschiedene Varianten einer Energiezentrale zur Versorgung des Schulcampus untersucht und gegenübergestellt.

Zunächst wird aber nur die Teilmaßnahme A ausgeführt und in folgendem beschrieben.

Planungsgrundlage sind die Nachhaltigkeitskriterien im staatlich geförderten kommunalen Hochbau in Baden-Württemberg.

 

Wesentliche Parameter zum Bauvorhaben:

  • Planungszeitraum von 03/2019 - 03/2021
  • Bearbeitete Leistungsphasen HOAI: 1 bis 5, Beauftragte Leistungsphasen HOAI: 1 bis 7, Weiterbeauftragung stufenweise
  • Honorarzone: II
  • NF m²: 1.750, BGF m²: 2.900
  • Geplante Gewerke: Sanitär, Heizung, Lüftung, Kälte, Feuerlöschtechnik, GA
  • 2 Geschosse und Dachzentrale, Regenwasserrückhaltung
  • Variantenvergleich Wärmeerzeugung Schulcampus mit BHKW, Wärmepumpe, Pelletkessel für 758 kW.
  • Fußbodenheizung für Mensa, Klassen, Gemeinschafts- und Lehrerzimmer
  • Hybride Lüftung Mensa und Klassen. Küchenlüftung. Zentrales RLT-Gerät Mensa 12.000 m³/h, Zentrales RLT-Gerät Klassen 10.000 m³/h, Zentrales RLT-Gerät Küche 7.200 m³/h.
  • Gesamtbaukosten (KG 200 – KG 600): 16,8 Mio. € (brutto)
  • TGA-Gesamtkosten (KG 400 und 500): 2,2 Mio. € (brutto)

 

KG 410:

KG 420:

KG 430:

KG 480:

KG 550:

432.500

249.200

920.700

202.300

347.200