Neubau 4. Grundschule und Sporthalle Meißen

Die Stadt Meißen errichtete eine neue Grundschule mit Sporthalle im Bebauungsgebiet Meißen-Nassau, in der bis zu 224 Kinder Platz haben.

Projektdaten

Auftraggeber / Bauherr Stadt Meißen, Große Kreisstadt - Stadtbauamt
Architekt Schule: TB-Architektur, Sporthalle: Architekturbüro Hauswald
Leistungszeit / Bauzeit 03/2018 – 10/2018, 01/2019 – 08/2019 + 11/2018 – 10/2019
Leistung Anlagengruppen Heizung, Lüftung, Sanitär, Förderanlagen, Elektro, Gebäudeautomation, techn. Außenanlage
Leistungsphasen 1 - 9
Auftragsvolumen 6,6 Mio. €
Projektbeschreibung

Das Schulgebäude wurde in dreigeschossiger Modulbauweise und die Sporthalle in konventioneller Bauweise errichtet. In den drei Etagen des Modulbaus sind Schul- und Klassenräume, sowie flexibel nutzbare Fachräume angeordnet. Im Erdgeschoss befinden sich Mensa und Ausgabeküche, während Lehrer und Schulleitung im ersten Obergeschoss einziehen werden. Die einzelnen Module wurden im Werk gefertigt und die Haustechnik vorinstalliert.

 

Eine große Herausforderung war der sehr kurze Zeitrahmen von zwei auf völlig unterschiedliche Art errichteten Gebäude, die noch dazu durch unterschiedliche Ausschreibungspakete beauftragt wurden. Das dritte Ausschreibungspaket beinhaltete die Außenanlagen. Diese technisch, wie auch terminlich miteinander zu verbinden, erforderte sehr vorausschauendes Planen und Handeln. Der Freistaat unterstützte die Investition mit 1,84 Mio. €. Grundlage hierfür war die Kostenberechnung, welche von der Genehmigungsbehörde geprüft und auf deren Basis der Bewilligungsbescheid erstellt wurde.

 

Die Haustechnikplanung umfasste im Einzelnen:
 

  • öffentliche Erschließung von Abwasserentsorgung, Wasserversorgung, Fernwärme,

  • Stromversorgung und Telekommunikation

  • Abwasser- und Wasseranlagen

  • Heizungstechnik

  • Lufttechnische Anlagen

  • Starkstromanlagen

  • Fernmelde- und informationstechnische Anlagen

  • Fördertechnik

  • Nutzerspezifische Anlagen – Küchentechnik

  • Gebäudeautomation

  • Technische Außenanlage

 

Wesentliche Parameter zum Bauvorhaben:

 

  • Fertigstellung und Übergabe Schule + Sporthalle: 08/2019 + 10/2019 ,

  • Honorarzone: II

  • Gesamtbaukosten Schule + Sporthalle (brutto): 4.600.000,- € + 2.000.000,- €

  • Kosten Gewerke (brutto):

        KG 410: 270.000,- €

        KG 420: 185.000,- €
        KG 430: 79.000,- €
        KG 440: 367.000,- €
        KG 450: 75.000,- €
        KG 460: 45.000,- €
        KG 470: 3.500,- €
        KG 480: 45.000,- €