Hämatologie - Bonn

Sanierung der gesamten technischen Ausstattung der Labore, Arztzimmer und sonstigen Räume des Ostbauteils.

Projektdaten

Auftraggeber / Bauherr Institut für Experimentelle Hämatologie und Transfusionsmedizin - Grundinstansetzung, 2.Bauabschnitt
Architekt W.Früh
Leistungszeit / Bauzeit 2005-2010, 2008 (vorbereitende Maßnahmen)
Leistungsphasen LP3 – LP8
BGF 6.111,12m²
Projektbeschreibung

Im 2. Bauabschnitt wurden die Labore, Arzt-Zimmer und sonstige Räume des Ostbauteils hinsichtlich der gesamten technischen Ausstattung saniert, weiterhin werden in folgenden kleineren Bauabschnitten bislang unsanierte Räume und Bereiche des Westbauteils saniert. Bestandteil der Maßnahme 2.Bauabschnitt sind weiterhin die Erweiterung der Kühl- und Kaltwasserversorgung des Gesamtgebäudes inklusive Realisierung eines speziellen Redundanzkonzeptes mit mehreren Sicherheitsstufen, sowie die Schaffung eines GMP-Herstellungsbereiches im 2.OG in den Reinraumklassen D-B, A in LF-Bänken, mit Plasmaherstellung und einer Wirkstoffherstellung für einen zusätzlichen Nutzer aus dem Uniklinikum.