Sanierung der Fernwärmeleitungen der General Oberst von Fritsch-Kaserne

Sanierung der Ver- und Entsorgung der General Oberst von Fritsch-Kaserne in Pfullendorf

Projektdaten

Auftraggeber / Bauherr Bundesrepublik Deutschland vertreten durch Staatliches Hochbauamt Ulm / Herr Udo Gellrich
Leistungszeit / Bauzeit 2007 - 2014
Leistung Anlagengruppen Wärmeversorgung/ Elektrotechnik/ Gebäudeautomation
Leistungsphasen LP 5 – LP 8
Auftragsvolumen 11,6 Mio. €
Projektbeschreibung

Die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Staatliche Hochbauamt Ulm führt auf dem Gelände der General Oberst von Fritsch-Kaserne in Pfullendorf in den Jahren 2008 bis 2014 die Sanierung der Ver- und Entsorgung mit folgenden Teilleistungen durch:

Sanierung der Schmutz- und Regenwasserkanalisation, Sanierung der Wasserversorgungsnetze und der Wasserversorgungsanlagen, Sanierung des Elektroversorgungsnetzes Niederspannung, Sanierung der Fernwärmenetze einschließlich Gebäudestationen

Zeitgleich finden im aktuellen Sanierungsabschnitt die Arbeiten für Rohrlieferung und Verlegung für die Erneuerung der Wasserhaupt- und Anschlussleitungen und Erneuerung der Fernwärmeleitungen der Leitungsbau für Elektroversorgungsnetze, Kanalsanierung in geschlossener Bauweise mit Inliner und Renovierung von Wasserhauptleitungen mittels Berstlining statt.